Christiane Bogenstahl

Vita

  • 1973 in Bochum-Wattenscheid geboren
  • 1993 Abi, dann Studium Deutsch und Pädagogik in Bochum
  • 1999 1. Staatsexamen, dann Umschulung zur Fachinformatikerin
  • Seit 2001 verschiedene Jobs im Bereich der IT
  • Seit 2013 IT-Projektleiterin
  • Seit 2014 schriftstellerische Tätigkeiten (gemeinsam mit Reinhard Junge)

Sonstiges

  • Arbeitete u.a. auch als Callcenter-Agentin, Bürohilfe, Probandin für Medikamententests, Schaufenster-Dekorateurin und als Convention-Helferin
  • Stand auch schon mal unfreiwillig auf der Bühne
  • 1 Kriminalroman (mit Reinhard Junge)
  • 1 Kurzgeschichte (mit Reinhard Junge): "Tödliche Texte" in der Anthologie "Lies oder stirb!", 2014.
  • 1 Kurzgeschichte (ohne Reinhard Junge ;-)): "Heidschi Bumbeidschi" in der Anthologie "Kerzen, Killer, Currywurst", 2017.

Die Autorin über sich

Kein Haus, kein Auto, keine Kinder - aber 250 ccm auf zwei Rädern und jede Menge Spaß am Leben. Ich springe freiwillig aus Flugzeugen, bin Fan von Mr. Spock, dem Dalai Lama und zamonischer Literatur. Davon abgesehen habe ich vermutlich die besten Freunde der Welt.

Lebensmotto

  • Nr. 1: "Träume nicht dein Leben - lebe deine Träume!" (Quelle unbekannt)
  • Nr. 2: "Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende." (Demokrit)
  • Nr. 3: "Kluge Egoisten denken an andere, helfen anderen so gut sie können - mit dem Ergebnis, dass sie selbst davon profitieren. (Dalai Lama)

 ... und mein Herz schlägt für die Menschen, die ich liebe.